theiss-flower

Dr. Theiss GmbH

viele Marken – eine Geschichte

In über 40 Jahren Unternehmensgeschichte ist so einiges passiert. Vieles ändert sich, aber das Gute bleibt! Seit der Gründung weist das mittelständische Unternehmen ein stetiges Wachstum auf, das bis heute nicht von seinem Kurs abweicht. Erfahren Sie mehr über die Dr. Theiss GmbH und Ihren Gründer.

1976 Der Beginn der Erfolgsgeschichte
Zu einer Zeit, als in einer Apotheke fast ausschließlich Arzneimittel verkauft wurden, übernahm Prof. Dr. Peter Theiss die Markt-Apotheke in Homburg/Saar von seinem Vater. Er erkannte sehr schnell, dass die Nachfrage an Naturheilmitteln zu steigen begann und spezialisierte sich auf diese Bereiche.
1978 Gründung der Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Die erste Produktlinie bestehend aus einem Schwedenbitter, einer Beinwellsalbe, Arnikasalbe und Ringelblumensalbe, wurde im Hinterzimmer der Apotheke von Hand produziert.
1983 Giuseppe Nardi
Der heutige geschäftsführende Gesellschafter tritt in das Unternehmen ein.
1989 Fall der Berliner Mauer
Ein wichtiger Moment in der Unternehmensgeschichte war die Öffnung der mittel- und osteuropäischen Märkte mit dem Fall der Mauer. Die Chancen und Möglichkeiten wurden mit ersten Exporttätigkeiten nach Osteuropa genutzt. So konnte die Marke Dr. Theiss sehr schnell in einigen Ländern zum Marktführer im Bereich der Erkältungsmittel werden.
2000 Übernahme der Zahnpflegemarke Lacalut
Lacalut, eine der ältesten Zahnpflegemarken Deutschlands, ist heute eines der wichtigsten Standbeine des Unternehmens. Die seit 1928 patentierte Traditionsmarke wurde bereits mehrmals als Marke Nummer 1 in Russland ausgezeichnet.
2002 Die Marke medipharma cosmetics
Mit drei Produkten wurde die Olivenöl Pflegeserie in den deutschen Apotheken eingeführt. Der Erfolg der Marke hält bis heute an. Die Olivenöl Intensivcreme ist heute die meistverkaufte Gesichtspflege in den deutschen Apotheken.
2005 Übernahme von Allga Pharma
Mit der Traditionsmarke Allgäuer Latschenkiefer und 100 ha eigenen  Latschenkieferplantagen.
2007 Eröffnung des neuen Produktions- und Logistikzentrums
Das neue Gebäude ermöglicht es, Produktionsabläufe zu verbessern und Logistikprozesse zu optimieren. Des Weiteren ermöglicht es in großen Räumen umfangreiche Schulungsmaßnahmen.
2011 Umzug in das neue Verwaltungsgebäude
Das Paul-Weber-Haus in der Eisenbahnstraße.
2013 Übernahme des Pharmaunternehmens Dolorgiet
Mit der Schmerzmarke proff
2015 Einführung der innovativen Hyaluron- und Boosterserie
2016 Einführung von Hyaluron Teint Perfection,
und somit der Eintritt in die Apothekenkosmetik mit dekorativem Zusatznutzen.
2017 Die Innovation Wimpern Booster wird eingeführt, sowie die Mascara med Serie
2018 medipharma cosmetics wächst überaus erfolgreich in Deutschland
2019 Die Hornhaut Entferner Maske von Allgäuer Latschenkiefer etabliert sich erfolgreich in der Apotheke
Image