Der Standort Homburg hat sich für die Unternehmensgruppe Dr. Theiss bewährt. Ein Unternehmen, das so expandiert, braucht Raum für neue Ideen.
Mehr erfahren


Gründungsjahr:

1978

Anzahl Mitarbeiter in Homburg:

400

Mitarbeiter weltweit:

1.000

Geschäftsführer:

Prof. Dr. Peter Theiss, Giuseppe Nardi

Zertifizierung:

Zertifiziert für Arzneimittel nach GMP

Zielgruppen/Branche:

Kosmetik und Arzneimittel

2011 Umzug der Verwaltung in das Paul-Weber-Haus in Homburg. Besuch des Bundespräsidenten Christian Wulff während seines saarländischen Antrittsbesuchs bei Dr. Theiss Naturwaren
2009 Umbenennung eines Teilabschnittes von „In den Rohrwiesen“ in „Dr.-Peter-Theiss-Straße“. Verleihung des Ehrentitels „Professor“ an Dr. Peter Theiss durch Ministerpräsident Peter Müller
2006/2007 Erweiterung der Produktionsstätte um ein Speditions- und Logistikzentrum im Industriegebiet in den Rohrwiesen
2005 Kauf der Allga Pharma GmbH
Anfang der 90er Einen großen Teil seines Erfolges verdankt das Unternehmen jedoch seinem frühen Engagement Anfang der 90er Jahre auf den sich langsam öffnenden Märkten Osteuropas. Vor allem in Polen, Ungarn, Russland, Tschechien, der Slowakei und Kroatien zählt die Firma Dr. Theiss Naturwaren GmbH mit ihrem umfangreichem Produktsortiment zu den Marktführern.
Mitte der 80er Die ständig wachsende Nachfrage nach Naturheil- und Pflegemitteln führt schon bald zu einer Ausweitung der Produktpalette, die in deutschen Apotheken einen immensen Erfolg hervorriefen. Aufgrund der positiven Entwicklung wurde in die USA, nach Australien, Neuseeland, Italien, Belgien, Frankreich, Holland, Bulgarien und in die Ukraine exportiert.
1984 Produktion wird ins Industriegebiet Ost in Homburg verlegt
1978 Gründungsjahr:
Wegen der umfangreichen Eigenherstellung von Naturheilmitteln in der Markt-Apotheke gründet Dr. Peter Theiss zusammen mit seiner Frau, der Heilpraktikerin Barbara Theiss, die Dr. Theiss Naturwaren GmbH. Seitdem weist das mittelständische Unternehmen ein stetiges Wachstum auf, das bis heute nicht von seinem Kurs abweicht.
1976 Übernahme der Markt-Apotheke


Zurück zur Übersicht